• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Putumayo Latin party, Putumayo

1 / 1
€14,95 *
Tanzen Sie die Nacht mit dieser würzigen Sammlung von Boogaloo, Salsa, Cumbia und vieles mehr. CD, Putumayo
Lieferzeit 2-4 Werktage
Bestellt für 18:00:00, morgen zu Hause! Du hast noch: 03:39 stunden
Putumayo Latin party, Putumayo

Latin party, Putumayo

Tracks

1. Brooklyn Funk Essentials: Big Apple Boogaloo (The Sir George Radio Edit)

2. Raul Paz: Buena Suerte 

3. Luis Mangual: Son De Nueva York 

4. Yerba Buena : Electric Boogaloo 

5. Mas Bajo: Rico Montuno 

6. Cecilia Noël: Asi Se Compone Un Son 

7. Coffee Makers: Las Calles De Medellin 

8. Fruko Y Orquesta: Cumbia Del Caribe 

9. A.B. Quintanilla III & Kumbia Kings featuring Ozomatli: Mi Gente 

10. The Quantic Soul Orchestra: Regi Bugalú 

11. Orquesta Lo Nuestro: Ni Tilingo Ni Tilango 

12. Ska Cubano: Yiri Yiri Bon (Dancehall Mix) 

Funky Son, coole Cumbia und sonniger Boogaloo

Von Anfang an war die Abteilung Latin-Sounds ein ganz besonderes Steckenpferd der Kompiler von Putumayo. Viele Scheiben des bunten Labels haben ihren festen Platz in den Herzen, Ohren und Füßen der Labelfans: Sei es der Dauerbrenner Cuba, der absolute Publikumsrenner Latin Lounge, die Music der Coffee und Chocolate Lands, die Rundreise Salsa Around The World oder der Querschnitt durch den Reichtum der Musikszenen von Colombia und Puerto Rico. Nun geht die Latin Party weiter – mit einem Rundumschlag durch so ziemlich alle Stile, die zwischen Caracas und Havanna, zwischen New Yorks Spanish Harlem und den Latin Quarters von Paris und London siedeln. Alte Vertraute sind genauso in den Startblöcken wie grandiose Neuentdeckungen aus New York und Nantes, aus L.A. und Medellin, aus Corpus Christi und Bogotá.Der kubanische Sunnyboy Raul Paz, der Latin-Funk-HipHop-Schmelztiegel von Yerba Buena aus New York und der Ska-Son-Hybrid von Ska Cubano sind uns immer wieder willkommen. Ska und Afro-Kuba wird von den Coffee Makers aus Medellín nochmals schlagkräftig vereint. Mit den Brooklyn Funk Essentials und dem Quantic Soul Orchestra werden zwei unorthodoxe, elektrisierende Boogaloos aufs Parkett gelegt. Luis Mangual hält das Erbe der Fania All Stars in Spanish Harlem in Ehren, Mas Bajo betreiben von Nantes aus einen multikulturellen Funk-Salsa, während sich die Peruanerin Cecilia Noël gar als Salsa-Punkerin sieht. Mit Fruko lädt ein Veteran zur Cumbia, während seine kolumbianischen Nachfolger vom Orquesta Lo Nuestro frisches Blut in die Salsa Columbiana bringen. Und die ominöse Latin-Funk-Combo Ozomatli hat sich mit A.B. Quintanilla III und seinen Kumbia Kings musikalische Brüder in Texas auserkoren. Einmal mehr ist es Putumayo gelungen, ein Schatzkästlein der grenzenlosen Latino-Welt auf drei Kontinenten zu öffnen.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten