• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Putumayo Café Cubano, Putumayo

1 / 1
€14,95 *
Lieferzeit 2-4 Werktage
Bestellt für 18:00:00, morgen zu Hause! Du hast noch: 03:39 stunden
Putumayo Café Cubano, Putumayo

Café Cubano

Tracks

1. Josi Conde y Ola Fresca: El Chacal

2. Ignacio „Mazacote“ Carrillo: Lagrimas Negras

3. Pedro Luis Ferrer feat. Lena Ferrer: Ay, Mi Vidita

4. Rene Ferrer: Como A Cada Manana

5. La Orquesta Magica De La Habana: Morenita

6. German Obregsn: Pincel Campesino

7. Armando Garzsn: Escandalo8. Asere: Corazon

9. Felix Baloy: Despuis de Esta Noche

10. Kelvis Ochoa: Fue Una de Mambo 

Kaffeestündchen zwischen Havanna und Santiago, Son und Bolero

Ganz in der entspannten Nachfolge der Bestseller French Café und Italian Café-Scheiben präsentiert Putumayo junge Heißsporne und alte Recken, Stars der kubanischen Musik, aber auch exzellente Namen aus der zweiten Reihe und trotzdem ersten Liga. Abseits des hitzigen Salsa-Sounds und des gerade so beliebten Kuba-Raps kann man zu den eleganten und luftigen Guarachas und Guajiras, den Sones und Trovas die Seele baumeln lassen: José Conde erzählt mit seiner Band Ola Fresca von seiner Sicht auf den Comandante Che Guevara, politisch aufmüpfig gibt sich auch Pedro Luis Ferrer. Ignacio „Mazacote“ Carrillo verführt mit dem Klassiker „Lagrimas Negras“, während die alten Herren vom Orquestra Mágica de la Habana vom jungen Wilden Edesio gecoacht werden. Felix Baloy vom Orquestra Revé singt von einer sehnsüchtigen Nacht, Armando Garzón und Asere warten mit romantischen Boleros auf. Als waschechter Countryheld der jungen Generation kommt German Obregón zum Zuge. Kelvis Ochoa schließlich peppt die Klänge der Isla de la Juventud aus der Wahlheimat Spanien etwas auf, und mit Rene Ferrer grüßt ein Kubaner aus Brasilien.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten